Weihnachtsspende Kinderschutzbund

Statt dem Versand von Aufmerksamkeiten an unsere Kunden zu Weihnachten unterstützen wir in diesem Jahr mit unserer Spende den Kinderschutzbund in Bargteheide und die Einrichtung „Blauer Elefant„. Wir danken unseren Partnern für die großartige Unterstützung unseres gemeinsamen Engagements und wünschen ein frohes und harmonisches Weihnachtsfest.

6te EU Geldwäsche-Richtlinie: EU-Empfehlungen zur strafrechtlichen Bekämpfung von Geldwäsche

Empfehlung der EU-Komission an die Mitgliedsländer zur strafrechtlichen Bewertung von Geldwäsche. Inhalte:– Sanktionen und Verantwortlichkeit juristischer Personen– Straftatbestände der Geldwäsche und kriminelle Tätigkeit– Verheimlichung oder Verschleierung– Erwerb, der Besitz oder die Verwendung von Vermögensgegenständen– Beihilfe, Anstiftung und Versuch zur Geldwäsche– Strafen für natürliche Personen und erschwerende Umstände

4te EU-Geldwäscherichtlinie: Anwendbarkeit des GwG bei Glücksspiel konkretisiert

Der für das Glücksspiel relevante §50 GwG wurde laut Beschluß des Bundestages vom 13.11.2019 geändert. In Nummer (8) werden die Wörter „Erteilung der glücksspielrechtlichen Erlaubnis“ durch die Wörter „glücksspielrechtliche Aufsicht“ ersetzt. Damit ist für die Anwendbarkeit des GwG unerheblich, ob eine glücksspielrechtliche Erlaubnis vorliegt oder nicht.

Na­tio­na­le Ri­si­ko­ana­ly­se zur Bekämpfung von Geldwäsche

Im De­zem­ber 2017 star­te­te Deutsch­land sei­ne ers­te Na­tio­na­le Ri­si­ko­ana­ly­se im Be­reich „Be­kämp­fung von Geld­wä­sche und Ter­ro­ris­mus­fi­nan­zie­rung“. An der Na­tio­na­len Ri­si­ko­ana­ly­se wa­ren un­ter Fe­der­füh­rung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums der Fi­nan­zen 35 Be­hör­den aus Bund und Län­dern be­tei­ligt. Das Bundesministerium der Finanzen hat nun die Na­tio­na­le Ri­si­ko­ana­ly­se veröffentlicht. Der Glücksspielsektor wird ab Seite 107 genauer betrachtet und als besonders […]

gfr-consult

Kostenfrei
Ansehen