Das vom BMF und weiteren Ministerien und Behörden erarbeitete Strategiepapier enthält konkrete Schritte, die dafür sorgen sollen, das System zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in Deutschland weiter zu verbessern.

Die Strategie zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung ist der erste ressortübergreifende Maßnahmenplan, der die vielfältigen Anstrengungen der zuständigen Ministerien und Behörden zur Verbesserung des Gesamtsystems zusammenführt.

Wesentliche Inhalte der Strategie sind:

  • Weiterentwicklung der Financial-Intelligence-Strukturen
  • Effektivere Strafverfolgung
  • Stärkung der risikobasierten Aufsicht in Finanz- und Nichtfinanzsektor
  • Ausbau der strukturellen Zusammenarbeit und Verbesserung der Koordination
  • Stärkung der gesamtstaatlichen Risikoorientierung
  • Verbesserte Bekämpfung der Finanzierung terroristischer Organisationen
  • Schnellere Implementierung von VN-Sanktionsentscheidungen in Deutschland